deenfrelitestr

Neanderland BIENNALE startete in Wülfrath

biennale 1Zur Eröffnung der neanderland BIENNALE, die in diesem Jahr unter dem Motto „Neue Ufer“ steht, verwandelte sich der Wülfrather Marktplatz in eine festlich gedeckte Tafel. Essen und Getränke mussten die Zuschauer mitbringen. Was wir in Anbetracht dieser schönen Idee und des tollen Programms gerne getan haben. Statt Ausschussvorlagen zu studieren, hat die Ratsfraktion DIE LINKE diese Gelegenheit ergriffen und unter anderem den Klängen der Sängerin Petra Speh-Morgner gelauscht. Gute Laune kam nicht nur bei der Darbietung der Jugendgruppe Chilis vom Theater Minestrone auf. Für Spaß und Unterhaltung sorgte auch der Jongleur Herr Jeminé, der ebenfalls von Tisch zu Tisch zog.

Fazit: An dieser Tafel haben wir gerne gesessen.

Und für alle, die aus dem einen oder anderen Grund, nicht an einem der Tische Platz nehmen konnten, bietet die BIENNALE im Kreis Mettmann noch viele Gelegenheiten, sich an dem Kulturprogramm zu erfreuen.

X

Right Click

© copyright siehe Impressum